Beiträge

Sicherheit vermitteln, Bedürfnisse befriedigen, Struktur und Orientierung bieten, die Führung im Rudel übernehmen, aber auch gemeinsame Aktivitäten starten und zusammen Ruhe und Entspannung genießen – all dies macht eine gute Bindung zum Hund aus. Bettina Mutschler leitet aus den Erkenntnissen der Bindungsforschung eine „bindungsgeleitete Hundeerziehung“ ab. Dabei geht es mehr darum, eine Einstellung zu finden als einen Trainingsansatz. Denn Bindung ist ein tief verankertes, existenzielles…

Für die Leseratten unter euch empfehle ich das Buch «Rassespezifisches Territorialverhalten bei Hunden: Richtiges Verständnis und Erziehung» von Karin Jansen. Dieses Buch ist soeben als zweite, aktualisierte und überarbeitete Neuauflage erschienen. Erhältlich ist es in deinem bevorzugten Buchhandel oder direkt bei Karin (Stadt-Mensch-Hund | Kynogogisches Zentrum) im Beuteladen. Viel Spass beim Lesen!